Polizei Düren

POL-DN: 06092203 Auseinandersetzung auf dem Schulhof

    Düren (ots) - Zwei 13 und 14 Jahre alte Schüler gerieten am Donnerstagmittag aus noch unbekannten Gründen in Streit. Weil einer von ihnen danach verletzt am Boden liegen blieb, musste ein RTW alarmiert werden.

    Die beiden Schüler gaben den hinzu gerufenen Polizeibeamten gegenüber an, dass sie sich gegen 11.40 Uhr zunächst verbal gestritten hatten. Anschließend beschuldigten sie sich gegenseitig, von dem jeweils anderen Beteiligten zuerst körperlich angegriffen worden zu sein.

    Beim Eintreffen der Polizei an der Schule im Cornetzhof musste der 13-Jährige im RTW behandelt werden, weil er über Schmerzen im Bauch- und Brustbereich klagte. Ein späterer Transport in ein Krankenhaus war jedoch nicht erforderlich. Nach Angaben von Mitschülern hatte er mehrere Faustschläge seines Kontrahenten erhalten und war auch von ihm auf den Boden geworfen worden. Am Boden liegend hatte er noch mehrere Tritte mit der Fußspitze hinnehmen müssen.

    Gegen den 14-Jährigen wurde eine Strafanzeige wegen Körperverletzung erstattet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: