Polizei Düren

POL-DN: Pressebericht Landrat Düren vom 10.09.2006

    Düren (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden

    Vettweiss. Am 08.09.2006 gegen 14:00 Uhr  befuhr ein 39-jähriger Mann aus den Niederlanden mit seinem PKW die K 28 aus Richtung Jakobwüllesheim kommend in Richtung L 33. Kurz vor Erreichen der L 33 wollte er nach links in einen verlängerten Waldweg einbiegen um zu wenden. Zur gleichen Zeit befuhr ein 43-jähriger Mann aus Aldenhoven mit seinem PKW mit Anhänger die K 28 in gleicher Richtung. Er bemerkte das Abbiegevorhaben des Niederländers zu spät und prallte auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auf. Dadurch wurde der PKW des Niederländers nach links in den Graben geschleudert. Der Fahrer und seine 41-jährige Begleiterin aus den Niederlanden wurden schwer verletzt und nach ärztlicher Notbehandlung dem Krankenhaus zugeführt. An dem PKW des Aldenhoveners entstand mittlerer und am NL-Fahrzeug schwerer Schaden. Bei dem Unfallgeschehen wurden auch noch zwei Hydrantentafeln beschädigt.

    Verkehrsunfall mit Personenschaden unter Beteiligung eines Krades

    Nideggen. Am Freitag, 08.09.06 gegen 14:20 Uhr befuhr ein 34- jähriger Kradfahrer mit seinem Fahrzeug die L 246 aus Fahrtrichtung Nideggen- Schmidt kommend in Fahrtrichtung Brück. In einer Rechtskurve geriet er mit dem Vorderrad auf einen auf der Fahrbahn liegenden Stein, wodurch sein Krad ins Schleudern kam. Trotz Gegenlenkversuche touchierte das Krad mit dem Pkw eines entgegenkommenden 53- Jährigen. Der Kradfahrer kam zu Fall und wurde aufgrund der Schwere seiner Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in die Uni- Klinik Aachen verbracht.

    Verkehrsunfall mit Alkoholeinwirkung

    Merzenich. Am Samstag, 09.09.2006 gegen 06:00 Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann aus Kerpen mit einem PKW die Elsdorfer Str. in der Ortschaft Morschenich aus Richtung Ellener Str. kommend in Richtung der Ortschaft Buir. In einer scharfen Linkskurve kam der Mann mit dem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Blumenkübel und eine Hauswand. An dem PKW entstand schwerer Sachschaden. Da die Person unter Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ausgelaufenes Motoröl wurde von der Feuerwehr Morschenich abgestreut.

    Verkehrsunfall mit Sachschaden

    Nideggen. Am Samstag, den 09.09.2006 gegen 11:25 Uhr kam es in Schmidt auf der Monschauerstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 57-jährige Frau aus Nideggen fuhr mit ihrem PKW von dem Parkplatz eines Supermarktes und wollte nach links auf die Monschauer Straße abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 19-jährige Frau aus Nideggen mit ihrem PKW die Monschauer Straße aus Richtung Ortsmitte kommend in Richtung Ortsausgang. In Höhe der Parkplatzausfahrt kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei entstand leichter Sachschaden. Die Unfallstelle befindet sich in einer Kurve.

    Räuberischer Diebstahl

    Düren. Am Freitag, 08.09.06 gegen 17:50 Uhr beobachtete ein 46- jähriger Ladendetektiv einen 29- Jährigen beim Diebstahl einer Spirituosenflasche. Als der Ladendieb das Geschäft in Düren- Birkesdorf verließ, wurde er vom Ladendetektiv angesprochen. Der Ladendieb unternahm hier den Versuch, auf den Detektiv einzuschlagen und flüchtete sodann. Im Rahmen einer kurzen Verfolgung konnte der Detektiv den Dieb unter Mithilfe von zwei weiteren Zeugen festhalten und der Polizei übergeben. Gegen den betrunkenen Ladendieb (1,58 Promille) wurde eine Blutprobe angeordnet und eine Strafanzeige vorgelegt.

    Firmeneinbruch

    Aldenhoven. In der Nacht zum Sonntag, 10.09.2006 gelangten bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln eines Fensters in das Gebäude eines metallverarbeitenden Betriebes in Aldenhoven, Industriestr. Entwendet wurde die komplette Computeranlage der Firma, die aus 12 PC´s bestand.

    Zimmermann, PHK


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: