Polizei Düren

POL-DN: 06080306 Mitfahrer wurden verletzt

    Niederzier (ots) - Drei verletzte Autoinsassen, darunter ein Kleinkind, sowie geschätzte 8.000 Euro Gesamtschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch an der beampelten Kreuzung B 56/Pierer Straße bei Krauthausen ereignet hat.

    Gegen 18.10 Uhr befuhr ein 43 Jahre alter rumänischer Pkw-Fahrer die Pierer Straße aus Richtung Pier kommend in Fahrtrichtung Krauthausen. An der Einmündung zur B 56 wollte der Mann nach links in Richtung Jülich abbiegen. Dabei übersah er den aus Krauthausen kommenden und geradeaus in Richtung Pier fahrenden bevorrechtigten Wagen einer 33 Jahre alten Frau aus Düren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem die beiden Fahrzeugführer unverletzt blieben. Als Mitfahrer wurden jedoch der 17-jährige Sohn des Verursachers sowie der 30 Jahre alte Ehemann der Dürenerin und deren einjähriger Sohn verletzt. Sie mussten mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

    Da der nicht in Deutschland wohnhafte Unfallverursacher vor Ort die vorgesehene Sicherheitsleistung nicht erbringen konnte, wurde er zunächst zur Dienststelle verbracht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte er später wieder entlassen werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: