Polizei Düren

POL-DN: 06071906 Schlagloch ausgewichen

    Düren (ots) - Auf einem Verbindungsweg zwischen der Ortschaft Merken und dem Lucherberger See verunglückte am Dienstagnachmittag eine 28 Jahre alte Frau aus Düren. Da sie dabei Schürfwunden an Armen und Beinen erlitt, musste sie sich in einem Krankenhaus ambulant ärztlich behandeln lassen.

    Die Dürenerin befuhr gegen 15.30 Uhr mit einem Roller einen nur für landwirtschaftliche Fahrzeuge und Fahrräder freigegebenen Weg, der von der Gertrudisstraße in westliche Richtung abzweigt. Als sie darauf etwa einen Kilometer gefahren war, musste sie ihr Zweirad auf dem unbefestigten und schadhaften Weg vor einem Schlagloch stark abbremsen. Auf dem Schotterbelag kam das Fahrzeug ins Rutschen und die Fahrerin stürzte zu Boden.

    Ein sie begleitender Rollerfahrer kam der Verletzten zu Hilfe und verständigte die Rettungsdienste.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: