Polizei Düren

POL-DN: 06060807 Müllwagen stieß Fußgänger um

    Jülich (ots) - Am Mittwochmorgen erlitt ein 64 Jahre alter Jülicher glücklicherweise nur leichte Verletzungen, als er in der Innenstadt von einem Entsorgungsfahrzeug umgestoßen wurde.

    Der Geschädigte war gegen 10.10 Uhr als Fußgänger auf dem Gehweg der Großen Rurstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit befuhr der 54-jährige Fahrer eines Lkw den Gehweg der Großen Rurstraße in Richtung Poststraße, weil dort in dem von ihm geführten Entsorgungsfahrzeug Müllbehälter entleert werden mussten. Wie der aus Heinsberg stammende Fahrer der Polizei mitteilte, war er dabei mit Schrittgeschwindigkeit unterwegs, als sein Fuß vom Bremspedal rutschte. Dadurch machte der Lkw eine unkontrollierte Bewegung und stieß dem vor ihm befindlichen Jülicher leicht in den Rücken. Der Mann fiel auf die Knie und zog sich Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus ambulant versorgt wurden.

    Sachschaden entstand nicht.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: