Polizei Düren

POL-DN: 06022010 Beifahrer verletzt

    Nideggen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, an dem sonst keine weiteren Fahrzeugführer beteiligt waren, prallte in der Nacht zum Samstag ein 18 Jahre alter Autofahrer gegen eine Leitplanke. Ein jüngerer Mitinsasse wurde dabei verletzt.

    Gegen 02.00 Uhr befuhr der in Hürtgenwald wohnhafte junge Fahrer die kurvenreiche L 246 von Schmidt in Fahrtrichtung Brück. Beim Durchfahren einer Linkskurve stieß der dann, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, auf der vom Regen nassen Fahrbahn gegen die rechts neben der Straße eingerichtete Leitplanke. Sein 16-jähriger Beifahrer, ein Jugendlicher aus Nideggen, stieß dabei mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und zog sich blutende Verletzungen zu. Der Jugendliche musste anschließend mit einem RTW zur ambulanten ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus transportiert werden.

    Am Pkw und an der Leitplanke war jeweils Sachschaden in geschätzter Höhe von 2.000 Euro entstanden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: