Polizei Düren

POL-DN: 06021306 Schläger gesucht

    Düren (ots) - Nach zwei Schlägereien von Freitagabend und der darauf folgenden Nacht sucht die Polizei mehrere noch unbekannte junge Männer, gegen die sich mittlerweile strafrechtliche Ermittlungen richten.

    Zunächst meldeten sich am späten Freitagabend zwei 16-Jährige aus Düren bei einem auf Streife befindlichen Polizeibeamten. Sie teilten ihm mit, dass sie gegen 21.45 Uhr beim Verlassen einer Gaststätte in der Wilhelmstraße von sechs Jugendlichen verfolgt und in der Violengasse tätlich angegriffen worden seien. Einer der Geschädigten hatte dabei einen Faustschlag ins Gesicht und mehrere "Kopfnüsse" erhalten und davon eine Schwellung am Auge davon getragen, die er ärztlich versorgen lassen musste.

    Gegen 05.15 Uhr wurde die Polizei in die Humboldtstraße gerufen. Dorthin hatten sich zwei 22 und 25 Jahre alte Männer aus Düren geflüchtet. Sie waren zuvor auf der Veldener Straße beim Verlassen einer Diskothek von vier Männern geschlagen und am Boden liegend auch mehrfach getreten worden. Einer der dabei Verletzten klagte über Kopfschmerzen, eine geschwollene Lippe sowie Schulter- und Kniebeschwerden. Auch er wollte einen Arzt konsultieren. Als Haupttäter trat hier vor allem ein etwa 20 Jahre alter Mann, etwa 180 bis 185 cm groß, mit Halbglatze und Brille mit blauem, eckigem Gestell in Erscheinung.

    In beiden Fällen wurden Strafanzeigen gefertigt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: