Polizei Düren

POL-DN: 06013102 Bargeld und Wandteller gestohlen

    Titz (ots) - Durch mehrere noch unbekannte Täter wurde am Montagvormittag ein Einbruch in Einfamilienhaus in der Ortschaft Ameln verübt. Bei dem Versuch, in ein zweites Wohnhaus einzudringen, scheiterte ihr Vorhaben.

    Der Geschädigte, der ein Haus am "Grünen Weg" bewohnt, verließ seine Wohnanschrift gegen 11.00 Uhr. Als er kurz nach 13.00 Uhr zurück kehrte, stellte er fest, dass ein Fenster aufgehebelt und die Innenräume seines Wohnhauses von Unbekannten betreten und durchsucht worden waren. Es fehlten Bargeld und zwei Wandteller. Am Nachmittag fand der Bewohner eines weiteren Haus im "Grünen Weg" Hebelspuren an seiner Terrassentür vor. Sie hatte aber einem möglichen Einbruchversuch standgehalten.

    Beamte des Kriminaldauerdienstes war zur Spurensicherung an den Tatorten eingesetzt. Die weiteren Ermittlungen wurden aufgenommen

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: