Polizei Düren

POL-DN: 06010903 Spuren gesichert

    Düren (ots) - Bei einem Einbruch in eine Spielothek in der Dürener Innenstadt wurde am Wochenende ein Projektionsgerät gestohlen. Der Kriminaldauerdienst hat bei der Spurensuche am Tatort Blutspuren gesichert, da der noch nicht bekannte Täter sich offenbar beim Einsteigen verletzt hat.

    In der Nacht zum Sonntag waren Unbekannte nach Einschlagen eines mehr als zwei Meter über dem Boden befindlichen gläsernen Oberlichts in das Geschäft an der Josef-Schregel-Straße geklettert und hatten dort Räume und Behältnisse nach Diebesgut durchsucht. Entwendet wurde schließlich ein Beamer, mit dem die Täter unbemerkt entkamen. Vermutlich beim Einschlagen des Glases hat sich ein Täter verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949- erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: