Polizei Düren

POL-DN: 05111412 Unbekannter verletzt zwei Männer

    Jülich (ots) - Unmittelbar vor einer Gastwirtschaft in der Bahnhofstraße kam es am Freitagabend zu einer Schlägerei, in deren Verlauf ein namentlich noch nicht bekannter Täter zwei junge Männer verletzt hat.

    Gegen 23.30 Uhr wurde die Polizei von den Verletzten hinzu gezogen, nachdem sich der Unbekannte bereits vom Tatort entfernt hatte. Nach Angaben eines 20-Jährigen aus Stolberg war er völlig grundlos von dem jetzt durch die Polizei gesuchten Schläger zu Boden geschlagen und dann auch getreten worden. Ein 22-jähriger Zeuge aus Jülich, der den Vorfall beobachtet hatte und dem 20-Jährigen zu Hilfe kommen wollte, erhielt ebenfalls einen Faustschlag ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Beschuldigte, in dem er in einen schwarzen VW Golf einstieg und davon fuhr.

    Der verletzte Stolberger musste mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Das Alter des Gesuchten wird auf 18 bis 24 Jahre geschätzt. Er hat kurze, dunkelbraune Haare und war zur Tatzeit mit einer Jeanshose bekleidet.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: