Polizei Düren

POL-DN: 05082901 Mit gestohlener EC-Karte auf Einkaufstour

    Niederzier (ots) - Am Samstag kam es zu versuchten Betrugsfällen im Gewerbegebiet Rurbenden. Zwei bisher noch nicht eindeutig identifizierte Männer wollten in zwei Geschäften mit einer als entwendet registrierten Scheckkarte einkaufen.

    Zunächst suchten die beiden Tatverdächtigen gegen 14.15 Uhr ein Geschäft für Elektrogeräte auf. Als sie an der Kasse mehrere ausgewählte Artikel bezahlen wollten, nahm das Terminal die von ihnen zur Bezahlung vorgelegte EC-Karte mit dem Hinweis, dass diese gestohlen sei, nicht an. Mit der wieder ausgehändigten Karte betraten sie anschließend einen benachbarten Baumarkt. Hier legten sie fünf Bohrmaschinen in einen Einkaufswagen. Nachdem sie daraufhin von einem Angestellten angesprochen wurden, verließen sie das Geschäft. Die alarmierten Polizeibeamten konnten durch den Hinweis eines aufmerksamen Zeugen auf dem Parkplatz des Marktes einen verdächtigen Pkw antreffen. Der im Fahrzeug sitzende Fahrer, ein 71 Jahre alter Mann aus Euskirchen, teilte den Beamten mit, dass er die beiden gesuchten Personen nur zum Gewerbegebiet gefahren habe, ohne zu wissen, was sie hier vorhatten. Ihre genauen Personalien waren ihm angeblich ebenfalls nicht bekannt.

    Bei der Polizei wurde wegen der begangenen Delikte eine Strafanzeige aufgenommen. Die Ermittlungen zur Aufklärung des Sachverhaltes dauern an.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: