Polizei Düren

POL-DN: 05071111 Durch Sonne geblendet

    Düren (ots) - Aldenhoven - Am Sonntagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Ortschaft Siersdorf. Ein elfjähriges Mädchen erlitt dadurch einen Schock und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.

    Ein 66-jähriger Autofahrer aus Aldenhoven fuhr gegen 15.20 Uhr mit seinem Pkw von der Kreisstraße 12 in den Kreisverkehr an der Albert-Schweitzer-Straße ein. Er beachtete dabei nicht die Vorfahrt eines 40 Jahre alten Mannes aus Baesweiler, der sich mit seinem Pkw bereits im Kreisverkehr befand. Nach dem seitlichen Aufprall der beiden Fahrzeuge klagte die elf Jahre alte  Mitfahrerin im Auto des 40-Jährigen über Schmerzen. Äußere Verletzungen waren aber nicht entstanden.

    Der Unfallverursacher gab gegenüber den Polizeibeamten an der Unfallstelle an, dass ihn die Sonne geblendet habe.

    Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf etwa 4.500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: