Polizei Düren

POL-DN: 05062710 Motorrad prallte gegen Fahrrad

    Düren (ots) - Düren - Zwei schwer verletzte Personen und ein geschätzter Sachschaden von etwa 800 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag auf der K 27 ereignete. Beide Verletzte mussten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Eine 19-jährige Frau aus Düren befuhr gegen 15.55 Uhr mit ihrem Fahrrad die K 27 von Birgel in Richtung Kreuzau. Hinter ihr fuhr ein 22 Jahre alter Mann ebenfalls mit einem Fahrrad. Beide orientierten sich in Höhe der verlängerten Renkerstraße nach links, um auf die dortige separate Linksabbiegespur zu gelangen. Dies kündigten sie auch mit nach links ausgestreckten Armen an. Als die Fahrradfahrerin jedoch wieder an den rechten Fahrbahnrand fahren wollte, wurde sie dabei von einem von hinten heran nahenden Motorrad eines 27-Jährigen aus Düren erfasst, der an den beiden Fahrrädern rechts vorbei fahren wollte, um seine Fahrt geradeaus fortzusetzen. Ein versuchter Bremsvorgang des Motorradfahrers konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Während die Frau eine Beinfraktur erlitt und in den angrenzenden Graben stürzte, rutschte der Biker über die Fahrbahn weiter geradeaus und kam neben seinem Krad im Grünstreifen zum Liegen. Er erlitt einen Schock. Bei der Unfallaufnahme wurde zwischen der Anstoßstelle und der Liegeposition des Krades eine 63 Meter lange Kratzspur auf der Fahrbahn ausgemessen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: