Polizei Düren

POL-DN: 0505257 Unfall mit Verletzten

    Düren (ots) - Titz - Zwei verletzte Autofahrer und geschätzte 8.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen bei Titz ereignet hat.

    Gegen 10.50 Uhr befuhr ein 91 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Stolberg die L 226 aus Richtung Titz kommend in Fahrtrichtung Autobahnanschlussstelle zur BAB 44 nach Düsseldorf. Dazu ordnete der 91-jährige Fahrer sich zunächst auf die Linksabbiegerspur ein. Als er dann nach links auf die Auffahrt der BAB 44 abbiegen wollte übersah er den ihm entgegenkommenden Wagen einer 75-jährigen Frau aus Erkelenz. Die Fahrzeuge stießen in Höhe der Anschlussstelle zusammen. Dabei zog sich der 91-Jährige leichte Verletzungen zu, die durch den am Unfallort eingesetzten Notarzt behandelt wurden. Die 77 Jahre alte Beifahrerin im Pkw der Unfallbeteiligten aus Erkelenz erlitt jedoch schwere Verletzungen. Sie wurde mit einem RTW zu einem Krankenhaus transportiert und musste zur weiteren Behandlung dort stationär verbleiben.

    Die beiden nicht mehr fahrbereiten Pkw wurden durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geholt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: