Polizei Düren

POL-DN: 0412301 Fahrer flüchtete aus gestohlenem Bagger

    Düren (ots) - Linnich - Die Besatzung eines Funkstreifenwagens der Polizeiinspektion Jülich wurde am Donnerstag, gegen 02.30 Uhr, auf einen Straßenbagger aufmerksam, der die Bundesstraße 57 zwischen Körrenzig und Linnich befuhr. Da die Beamten das Fahrzeug an einer sicheren Kontrollstelle überprüfen wollten, überholten sie das Baufahrzeug. Noch bevor die Beamten dann Anhaltezeichen gaben, bog der Bagger plötzlich außerhalb einer geschlossenen Ortslage in einen landwirtschaftlichen Seitenweg ein. Der unbekannte Fahrzeugführer verließ den Bagger und flüchtete in die Dunkelheit. Bei einer Überprüfung des stehen gelassenen Fahrzeugs stellte sich heraus, dass es zwischen Dienstagnachmittag und dem Zeitpunkt des Antreffens von einem Betriebsgelände in Essen entwendet worden war. Eine Fahndung nach dem Flüchtigen verlief ohne Erfolg. Das Schaufelfahrzeug wurde sichergestellt.

    Der flüchtige Baggerfahrer kann nicht beschrieben werden. Sachdienliche Hinweise über im Tatzusammenhang beobachtete Personen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: