Polizei Düren

POL-DN: 0410195 Kinder obszön angesprochen

    Düren (ots) - Jülich - Am Montagnachmittag saß ein stark alkoholisierter 61 Jahre alter Mann auf einer Parkbank an der Bongardstraße in Höhe des Hallenbades. Als drei Schülerinnen im Alter von 11, 13 und 14 Jahren an ihm vorbei gingen, pöbelte er diese an. Sie sollten ihm eine Schnapsflasche öffnen. Da die Kinder dem nicht nachkamen, beschimpfte er sie und forderte sie zu obszönen Handlungen auf. Die verängstigten Mädchen riefen aus der nächsten Telefonzelle die Polizei an. Der Beschuldigte wurde auf der Parkbank angetroffen. Da er erkennbar unter erheblichem Alkoholeinfluss stand, sollte er zur Verhinderung weiterer Straftaten und zur Ausnüchterung dem Gewahrsam bei der Polizeiinspektion Jülich zugeführt werden. Auf dem Weg zum Streifenwagen fiel der Betroffene in Folge seiner alkoholischen Beeinflussung zu Boden und verletzte sich. Er konnte erst nach ambulanter ärztlicher Versorgung in das Polizeigewahrsam eingeliefert werden. Strafantrag wurde durch die Erziehungsberechtigten der betroffenen Kinder gestellt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: