Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

08.10.2004 – 12:37

Polizei Düren

POL-DN: 0410087 Schüler auf Überweg angefahren

    Düren (ots)

Düren - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen am Friedrich-Ebert- Platz wurde ein zwölfjähriger Junge verletzt. Er musste mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert werden, wo er zur Beobachtung seines Gesundheitszustandes in stationärer Behandlung verblieb.

    Gegen 07.30 Uhr befuhr ein 19-jähriger Mann aus Heimbach mit seinem Pkw die Euskirchener Straße auf der linken Fahrspur in Richtung Friedrich-Ebert-Platz. Vor der Einfahrt in den dortigen Kreisverkehr hielt er vor dem Fußgängerüberweg ebenso sein Fahrzeug an, wie eine auf dem rechten Fahrstreifen fahrende Pkw-Fahrerin aus Düren. Während die Zeugin den von rechts kommenden Zwölfjährigen, der mit seinem Fahrrad den Fußgängerüberweg in Richtung Kölnstraße überqueren wollte, sah und vorbei ließ, zog der Heimbacher mit seinem Auto wieder an und erfasste den Schüler. Dieser kam durch die Kollision mit dem Auto zu Fall und verletzte sich. Der entstandene Sachschaden ist nur geringfügig.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren