Polizei Düren

POL-DN: 0402163 Spinde im Hallenbad aufgebrochen

    Düren (ots) - 0402163 Spinde im Hallenbad aufgebrochen

    Düren - Samstagnachmittag, gegen 14.15 Uhr, beobachteten Zeugen, wie zwei Männer mit einem Smart-Pkw zwischen den Sperrpfosten vom Park- platz des Schwimmbades am Jesuitenhof fahren wollten. Das Fahrzeug blieb jedoch zwischen zwei Pfosten stehen. Die beiden Insassen zwängten sich aus dem Fahrzeug und flüchteten zu Fuß über die Nideggener Straße in Richtung Innenstadt. Kurze Zeit später kehrten sie zurück und machten sich an einem anderen geparkten Fahrzeug zu schaffen, ehe sie schließlich über die Nideg-gener Straße in Richtung Europaplatz liefen. Im Zündschloss des zurückgelassenen Smarts steckten die Originalschlüssel.

    Der rechtmäßige Benutzer des Smart konnte als Gast im Schwimmbad ermit-telt werden. Es stellte sich heraus, dass sein Spind aufgebrochen wurde. Aus diesem entwendeten unbekannte Täter eine braune Wildlederjacke. In der Jackentasche befanden sich die Fahrzeugschlüssel sowie Zulassung und Führerschein. Weiterhin wurde sein Handy gestohlen.

    Im Zuge der Ermittlungen wurde festgestellt, dass weitere Spinde aufgebrochen waren, die jedoch nicht alle von Badegästen genutzt wurden. Einem weiteren Geschädigten wurden Kleidungsstücke, Armbanduhr, Bargeld, di-verse Papiere sowie das Handy entwendet.

    Von den geflüchteten Personen aus dem Smart soll einer ca. 180 cm groß und etwa 30 Jahre alt gewesen sein. Er trug eine braune Jacke. Sein Komplize war etwa 160 cm groß und zwischen 20 und 22 Jahre alt. Er hatte einen rot-weiß gestreiften Pullover an und eine dunkle Jacke mit zwei breiten grü-nen Streifen auf dem Rücken. Beide Männer waren augenscheinlich Südlän-der.

Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zustän-dige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: