Polizei Düren

POL-DN: 031105 -5- Rettungshubschrauber beschädigt

    Düren (ots) - 031105 -5- Rettungshubschrauber beschädigt

Jülich - Mittwochvormittag, gegen 11.00 Uhr, landete infolge eines medizinischen Notfalls ein Rettungshubschrauber im Kreuzungsbereich der Großen Rurstraße / Herzog-Wilhelm-Allee. Die Gefahrenstelle wurde durch Polizeikräfte abgesichert. In der Folgezeit stieß eine 63-jährige Busfahrerin aus Geilenkirchen im Vorbeifahren mit ihrem Fahrzeug gegen das stehende Rotorblatt des Hubschraubers. Personen wurden keine verletzt. Der Schaden am Rotorblatt machte jedoch einen Start des Hubschraubers unmöglich, so dass eine Reparatur vor Ort erforderlich wurde. Diese nimmt voraussichtlich ca. drei Stunden in Anspruch. Obwohl die Landestelle weiter durch Polizeibeamte gesichert wurde, stieß gegen 11.55 Uhr eine weitere Busfahrerin, 35 Jahre aus Heimbach, mit ihrem Fahrzeug gegen den Rotor. Auch dieses Mal wurde niemand verletzt. Der Verkehr wird für die Dauer der erforderlichen Reparatur des Hubschraubers innerstädtisch umgeleitet./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: