Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

28.04.2003 – 12:02

Polizei Düren

POL-DN: 030428 -4- Versuchte Geschäftseinbrüche

    Düren (ots)

030428 -4- Versuchte Geschäftseinbrüche

    Heimbach - In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchten unbekannte Täter in die Geschäftsräume eines Gartenbauszubehörs in der Hengebachstraße einzubrechen. Nachdem sie die Eingangstür aufgehebelt hatten, scheiterten sie jedoch an einer zweiten Tür, so das sie ohne Beute aufgaben.

    Offensichtlich die gleichen Täter versuchten gegen 04.00 Uhr die Eingangstür eines SB-Marktes in der Hengebachstraße aufzuhebeln. Tür und Türrahmen wurden massiv angegangen und erheblich beschädigt. Ein Zeuge bemerkte das Treiben und rief die beiden Täter von seinem Zimmerfenster an, worauf diese die Flucht ergriffen. Sie sollen zwischen 16 und 18 Jahre alt sein und waren beide dunkel gekleidet. Während der eine schlank war, soll der zweite korpulent gewesen sein.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter    Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Kreuzau unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung