Polizei Düren

POL-DN: 030108 -2- Parkende Fahrzeuge beschädigt und weggefahren

    Düren (ots) - 030108 -2- Parkende Fahrzeuge beschädigt und weggefahren

    Kreuzau - Die Geschädigte parkte ihr Fahrzeug, schwarzer VW Passat, am Dienstagmittag, gegen 13.00 Uhr, auf dem Aldi-Parkplatz in der Feldstraße. Als sie gegen 13.20 Uhr zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie frische Unfallspuren an der Beifahrerseite fest. Von der vorderen Tür bis zum hinteren Radkasten erstreckte sich eine deutliche Kratzspur. Der Verursacher hatte die Unfallstelle verlassen, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Schadenshöhe wird mit 1.500 Euro angegeben. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten.

    Jülich - Unfallflucht beging auch ein unbekannter Verkehrsteilnehmer am Dienstag in Jülich. Die Geschädigte hatte ihren Pkw, metallic- roter VW Polo, am Dienstagmorgen, gegen 08.00 Uhr, rückwärts in eine Parktasche auf der Straße "An der Vogelstange", in Höhe Nr. 38, abgestellt. Abends stellte sie Unfallschäden an der vorderen rechten Fahrzeugecke fest. Die Stoßstange war verkratzt und eingerissen sowie der Blinker zerbrochen. An der Stoßstange wurde weiße Fremdfarbe festgestellt. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: