Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

09.09.2018 – 08:20

Polizei Düren

POL-DN: Hürtgenwald

Kradunfall (ots)

Am Samstag, 08.09.2018, gegen 11.00 Uhr kam es in Hürtgenwald, auf der Simonskaller Straße (K36) zwischen Simonskall und Vossenack zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine Motorrad-Gruppe aus den Niederlanden befand sich auf einem Tagesausflug. Vor einer Kurve beabsichtigte ein 39-jähriger Mann aus Tilburg sein Krad zu verlangsamen, indem er den Gashebel losließ. Dabei verklemmte sich dieser jedoch, so dass der Kradfahrer die Kontrolle über sein Zweirad verlor und ungebremst in die rechte Leitplanke fuhr. Dabei verletzte sich der Kradfahrer an Schulter und Bein so schwer, dass er mittels Rettungshubschrauber zur Uniklinik Aachen verbracht werden musste, wo er stationär verblieb. Das Krad wurde schwer beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzt 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren