Polizei Düren

POL-DN: 021120 -3- Einbrecher flüchtete mit Registrierkasse

    Düren (ots) - 021120 -3- Einbrecher flüchtete mit Registrierkasse

  Titz - Am Dienstagmittag gelang einer männlichen Person nach einem Einbruch in eine Bäckerei die Flucht, obwohl er von den Geschädigten verfolgt wurde.

  Gegen 13.30 Uhr befanden sich die Geschädigten während ihrer Mittagspause in der Küche des Hauses. Das Geschäft war von innen abgeschlossen. Plötzlich hörten sie Klingel der Ladentüre. Als sie sofort nachschauten, sahen sie einen unbekannten Mann, der mit der Registrierkasse über die Prämienstraße flüchtete. Der Vorsprung des Täters war jedoch so groß, so dass er trotz der unmittelbaren Verfolgung durch den Geschäftsinhaber und dessen Sohn entkommen konnte. Der Dieb muss zunächst auf nicht bekannte Weise in das Wohnhaus der Geschädigten gelangt sein. Aus dem Obergeschoss des Hauses hat er eine Videokamera, ein Autoradio und verschiedene Schmuckstücke an sich genommen. Danach betrat er den Geschäftsraum. Hier fand er die Registrierkasse, mehrere Zigarettenpackungen und Pullover vor. Mit diesen Gegenständen verließ er das Geschäft, bevor die Geschädigten auf ihn aufmerksam wurden. Bei der Flucht verlor der Täter einige Gegenstände. Er verblieb aber im Besitz der Registrierkasse und der Schmuckstücke.

  Die Geschädigten beschreiben den Dieb als ca. 30 Jahre alt und ca. 185 cm groß. Er soll dunkelbraunes Haar und eine sportliche Figur gehabt haben. Seine Bekleidung bestand aus einem hellgrauen Arbeitspullover und einer schwarzen Jeanshose.

  Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Jülich unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: