Polizei Düren

POL-DN: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

POL-DN: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden
Polizei Düren: Verkehrsunfall in Gürzenich

Gürzenich (ots) - Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von etwa 20000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend in Gürzenich ereignete.

Ein 61-jähriger Taxifahrer befuhr, nach eigener Angabe, die Valencienner Straße aus Fahrtrichtung Bahnstraße in Fahrtrichtung Gürzenicher Straße und beabsichtigte nach links in die Gürzenicher Straße abzubiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw des 40-jährigen Düreners, der die Gürzenicher Straße aus Fahrtrichtung Parkstraße in Richtung Breuershäußchen passierte und an der Kreuzung nach rechts auf die Valencienner Straße in Fahrtrichtung Bahnstraße abbog.

Dabei wurden eine 63 Jahre alt Frau, die mit im Taxi saß sowie ein 14-jähriger Junge, der als Beifahrer im anderen Pkw mitfuhr, leicht verletzt und noch vor Ort notärztlich versorgt. Die 63-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten vom Unfallort abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: