Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

29.10.2002 – 12:24

Polizei Düren

POL-DN: 021029 -3- Drei Ausreißer aus Kinderheim entwendeten Motorroller

    Düren (ots)

021029 -3- Drei Ausreißer aus Kinderheim entwendeten Motorroller

  Düren - Einem Polizeibeamten des Bezirksdienstes, der am Montagnachmittag im Stadtteil Birkesdorf auf seiner Fußstreife war, fielen drei 12 und 13 Jahre alte Jungen auf, die einen Motorroller schoben. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass sie den Motorroller gerade gestohlen hatten.

  Die drei Kinder, die am Montagmorgen aus einem Kinderheim in Düsseldorf entwichen und mit dem Zug nach Düren gekommen waren, nahmen zunächst einen Motorroller in der Zollhausstraße an sich. Da sie bei dem Diebstahl erwischt wurden, ließen sie das Fahrzeug stehen. Danach entwendeten sie an der Grundschule ein Moped und versuchten, damit zu fahren. Als dies nicht gelang, ließen sie das Fahrzeug auf dem Schulhof ebenfalls zurück. Anschließend öffneten sie in der Eintrachtstraße eine unverschlossene Garage und holten dort einen abgestellten Roller heraus. Als sie diesen dann über die Eintrachtstraße schoben, kam ihnen der Polizeibeamte entgegen. Nachdem sie den Roller hinter einem Haus schnell abgestellt hatten, versuchten sie sich in einem Papiercontainer zu verstecken. Dort wurden sie jedoch von dem Beamten erwischt.

  Nach ihrer Personalienüberprüfung und der Feststellung des Sachverhaltes wurden die Ausreißer wieder in die Obhut des Kinderheimes zurück gegeben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung