Polizei Düren

POL-DN: Gegenverkehr beim Linksabbiegen übersehen

Düren (ots) - Zwei Verletzte und hoher Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend auf der innerstädtischen B 56 ereignet hat.

Gegen 19.00 Uhr, so das Ergebnis der Unfallaufnahme, hatte ein 34 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Zülpich die Euskirchener Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts befahren. Als er bei Grünlicht an der beampelten Einmündung zur Zülpicher Straße nach links abbog, übersah er jedoch den bevorrechtigten Gegenverkehr. Es kam zum Zusammenstoß mit einem 50 Jahre alten Pkw-Fahrer aus Kreuzau, der in Fahrtrichtung Stockheim unterwegs war. Bei der heftigen Frontalkollision wurde der Kreuzauer schwer und der Zülpicher leicht verletzt. Der hinzu gezogene Rettungsdienst transportierte die beiden Fahrer zur ärztlichen Behandlung jeweils in ein Krankenhaus; dort musste der 50-Jährige später stationär verbleiben.

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand voraussichtlich Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf bis zu 20000 Euro geschätzt. Ein Abschleppdienst holte die havarierten Autos von der Unfallstelle.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: