Polizei Düren

POL-DN: 020906 -3- Fahrradfahrerin schwer verletzt

    Düren (ots) - 020906 -3- Fahrradfahrerin schwer verletzt

Düren - Eine 19-Jährige aus Nörvenich befuhr am Donnerstagnachmittag, gegen 16.35 Uhr, mit ihrem Fahrrad die Trierer Straße im Stadtteil Arnoldsweiler von der Ortsmitte in Richtung Düren. Bei ihr befand sich eine zweite Fahrradfahrerin. Beide benutzten die am rechten Fahrbahnrand durch Fahrradsymbol gekennzeichnete Spur. Diese Spur endet am Ortsausgang und links neben der Fahrbahn beginnt ein gesonderter Fahrradweg. Als die 19- Jährige die Trierer Straße auf der dortigen Querungshilfe überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 23-Jähriger aus Düren, der die Trierer Straße ebenfalls stadtauswärts befuhr. Er konnte den Anstoß trotz Notbremsung und Ausweichmanövers über die Verkehrsinsel auf die Gegenfahrbahn nicht mehr verhindern. Hier prallte er dann mit dem Fahrzeug einer 58-jährigen Frau aus Kreuzau zusammen, die von Düren nach Arnoldsweiler fuhr. Durch den Anstoß wurde die 19-Jährige schwer verletzt. Neben RTW wurde auch ein Rettungshubschrauber zur Unfallstelle beordert. Nach Erstversorgung wurde die Verletzte mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb. Die 58-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der 23- Jährige blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschäden und wurden eingeschleppt. Die Schadenshöhe wird auf 18.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Opferversorgung und Unfallaufnahme wurde die L 254 in beide Richtungen gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet./me


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: