Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

19.10.2017 – 13:25

Polizei Düren

POL-DN: Brand in Mehrfamilienhaus

Düren (ots)

Bei einem Brand in der Wohnung eines 54-Jährigen wurde dieser am frühen Donnerstagabend verletzt.

In der Wohnung in der Aachener Straße war gegen 18:50 Uhr das Feuer ausgebrochen. Nach Angaben des 54-Jährigen sollen zwei Mobiltelefone, die zum Laden abgelegt waren, in Flammen aufgegangen sein. Der Mann versuchte noch, selbständig das Feuer zu löschen. Dies gelang ihm jedoch nicht. Er verständigte die Feuerwehr und alarmierte beim Verlassen des Hauses die anderen Bewohner. Die Feuerwehr rückte unter anderem mit einer Drehleiter an, um den Brand im zweiten Obergeschoss zu löschen. Da der 54-Jährige Rauchgase eingeatmet hatte, wurde er in ein Krankenhaus verbracht, in dem er stationär aufgenommen wurde. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Für die Dauer der Löscharbeiten war die Aachener Straße komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren