Polizei Düren

POL-DN: Tier ausgewichen - mit dem Motorrad gestürzt

Jülich (ots) - Leicht verletzt wurde am frühen Sonntagabend eine Sozia, als ein Motorradfahrer die Kontrolle über sein Krad verlor.

Gegen 19:35 Uhr befuhr ein 23-Jähriger aus Mönchengladbach die Güstener Straße in Welldorf in Richtung Rödingen. In einer Rechtskurve querte nach seinen Angaben plötzlich eine Katze die Fahrbahn. Der Kradfahrer leitete eine starke Bremsung ein. Er verlor die Kontrolle über sein Zweirad, welches in der Folge zu Boden kippte. Während er selber unverletzt blieb, klagte seine 20-jährige Sozia, ebenfalls aus Mönchengladbach, über Schmerzen. Sie wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Am Motorrad entstand ein Sachschaden von circa 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: