PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

06.08.2017 – 01:17

Polizei Düren

POL-DN: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Titz (ots)

Vier Verletzte, darunter zwei Kleinkinder (1 1/2 und 4 Jahre) forderte ein Verkehrsunfall in Titz am Samstag Mittag. Ein 44jähriger Mann aus Titz wollte mit seinem Pkw von Hottorf kommend die K5 überqueren und hielt auch zunächst am dortigen Stoppzeichen an. Ein 31jähriger Mann aus Linnich befuhr zur gleichen Zeit die bevorrechtigte K5 aus Richtung Boslar kommend. Als er sich im Kreuzungsbereich befand zog der Titzer in die Straße hinein und es kam zum Zusammenprall beider Pkw. Beide Fahrzeuge wurden duch die Wucht der Kollision in eine angrenzende Weide geschleudert. Beide Fahrzeugführer wurden verletzt, vor Ort von Rettungskräften behandelt und in Krankenhäuser eingeliefert. Im Fahrzeug des Linnichers befanden sich dessen Kinder, welche vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht wurden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Gesamthöhe von ca. 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren