Polizei Düren

POL-DN: Einbruchsdelikte

POL-DN: Einbruchsdelikte
Keine Angst vor der 110!

Düren (ots) - Ein Mehrfamilienhaus in Birkesdorf und ein Reihenhaus in Lendersdorf rückten am Donnerstag in den Fokus von Dieben.

Zwischen 10:00 und 15:00 Uhr gelangte ein Unbekannter in das Wohnhaus in der Dorfstraße und begab sich dort in die zweite Etage. Hier versuchte er vehement, eine Wohnungstür aufzuhebeln, was ihm jedoch misslang. Er hinterließ einen Sachschaden von etwa 200 Euro. Zwischen 09:30 und 18:30 Uhr schlugen Diebe eine Gartentür eines Objektes Am Alten Kirchweg ein und betraten anschließend das Haus. Hier nahmen sie Bargeld und Schmuck an sich, bevor sie unerkannt entkamen. Allein der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben können, sich über den Polizeiruf 110 zu melden und ihre Beobachtungen mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: