Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

25.07.2002 – 12:34

Polizei Düren

POL-DN: 020725 -1- Pkw-Fahrer stark alkoholisiert

    Düren (ots)

020725 -1- Pkw-Fahrer stark alkoholisiert

Linnich - Mittwochabend, gegen 21.20 Uhr, befuhr ein 30-Jähriger aus Linnich mit seinem Pkw die Kirschstraße von der Brachelener Straße in Richtung Löffelstraße. In Höhe Haus Nr. 4 parkte linksseitig in einer Parkbucht ein Fahrzeug. Als der 30-Jährige ebenfalls einparken wollte, stieß er gegen das Heck des parkenden Pkw und schob diesen gegen die eiserne Einfassung um ein Baumbeet. Anschließend setzte er mit durchdrehenden reifen zurück und prallte gegen den Pkw eines 34- Jährigen aus Sprockhövel, der die Kirschstraße in Richtung Löffelstraße befuhr. Verletzt wurde niemand. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen und der Eiseneinfassung wird auf 6.500 Euro geschätzt. Das geparkte Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die einschreitenden Polizeibeamten starken Alkoholgeruch in der Atemluft des 30-Jährigen fest. Da der Betroffene infolge seiner Alkoholisierung nicht in der Lage war, einen Alco-Test durchzuführen, wurde er der Hauptwache der PI Jülich zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt./me


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren