Polizei Düren

POL-DN: 020723 -4- Gelddiebstahl in Spielothek

    Düren (ots) - 020723 -4- Gelddiebstahl in Spielothek

  Düren - Montagnachmittag kam es in einer Spielothek an der Josef- Schregel-Straße zum Diebstahl von Bargeld. Die Aufsicht führende   Angestellte hatte gegen 15.30 Uhr für kurze Zeit die Spielothek   verlassen und einen Gast gebeten, sie kurz zu vertreten. Als sie   nach eigenen Angaben nach ca. 2 Minuten zurückkam, teilten ihr der   Gast und ein weiterer Besucher mit, dass ein Mann zwischenzeitlich   herein-gekommen sei und aus dem Aufenthaltsraum etwas herausgeholt   habe. Als sie daraufhin nachschaute, musste sie feststellen, dass   aus einem Schrank Bargeld und Geräte-Auffüllscheine entwendet   wurden. Der Verdächtige war ihr vom Sehen her bekannt.

Die verständigten Polizeibeamten trafen den 24-jährigen Beschuldigten in seiner Wohnung im Stadtgebiet Düren an. Er lag auf dem Bett und versuchte Geldscheine zwischen den Matratzen zu verstecken. Ein Teilbetrag des gestohlenen Geldes konnte in kleinen Stückelungen sichergestellt werden. In der Wohnung wurden Reste von aufgekochtem Heroin gefunden, die auf einen soeben erfolgten Konsum schließen ließen. Der Beschuldigte bestreitet den Gelddiebstahl, der BTM-Konsum wird zugegeben. Der 24-Jährige wurde vorläufig fest- genommen und der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Die Ermittlungen dauern an./me


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: