Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

22.07.2002 – 12:07

Polizei Düren

POL-DN: 020722 -1- Erdbeben im Kreis Düren

    Düren (ots)

020722 -1- Erdbeben im Kreis Düren

  Kreis Düren - Ein Erdbeben überschattete am Montagmorgen den   Arbeitsbeginn im Kreis Düren. Gegen 07.49 Uhr war ein deutliches   Erdbeben wahrnehmbar. Nach Auskunft des Forschungszentrums Jülich   hat es sich um ein Beben der Stärke 4,6 auf der Richterskala   gehandelt. Das Epi-Zentrum soll im Bereich Alsdorf gewesen sein.   Etwa 50 besorgte Anrufer haben sich unmittelbar danach per Notruf an die Leitstelle der Polizei gewandt. Personenschäden sind nicht   gemeldet worden. In Jülich und Barmen stürzten jeweils Kamine durch   das Erdbeben vom Dach. In Jülich wurde dadurch ein Pkw beschädigt.   In Linnich wurde ein Hausdach in Mitleidenschaft gezogen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung