Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

02.11.2016 – 14:10

Polizei Düren

POL-DN: Kradfahrerin stürzt

Titz (ots)

Leichte Verletzungen zog sich am Dienstagnachmittag eine 32 Jahre alte Frau aus Bedburg zu, als sie einem vorbei fahrenden Pkw auswich. Unterschiedliche Angaben der Unfallbeteiligten erschweren die Ermittlungen.

Gegen 15:15 Uhr befuhr die Bedburgerin mit ihrem motorisierten Zweirad die Landesstraße 12 aus Richtung Ameln kommend in Fahrtrichtung Titz. Als sie von einem Auto überholt wurde, lenkte sie ihr Gefährt nach rechts, um einen Zusammenstoß mit einem entgegen kommenden Wagen zu verhindern. Am Steuer des überholenden Pkw saß ein 61 Jahre alter Mann, der ebenfalls aus Bedburg stammt. Seinen Angaben zufolge hielt er einen ausreichenden seitlichen Abstand während des Überholmanövers ein. Außerdem sei der entgegenkommende Verkehr noch weit genug entfernt gewesen, so dass es zu keinerlei Gefährdung gekommen wäre.

Die 32-Jährige wurde durch den Sturz leicht verletzt. Sie musste mit einem Rettungswagen einer ambulanten Behandlung in einem Krankenhaus zugeführt werden. Ein Zeuge bestätigte die Angaben der Motorradfahrerin, so dass es den Unfall aufnehmende Polizeibeamten nicht möglich war, zweifelsfrei einen Verursacher für das Geschehen zu ermitteln. Mögliche weitere Zeugen werden daher gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren