PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

30.10.2016 – 09:53

Polizei Düren

POL-DN: Wohnungseinbrüche

Düren (ots)

Unbekannte Täter schlugen am frühen Freitagnachmittag ein Loch in die Doppelverglasung eines freistehenden Einfamilienhauses auf der Zenthofstraße in Aldenhoven, um an den Griff der verriegelten Terrassentür zu gelangen und diese öffnen zu können. Aus einem unbekannten Grund sahen die Täter von der weiteren Tatausführung ab und konnten unerkannt entkommen.

In Inden-Schophovennutzten unbekannte Täter am samstag, im Zeitraum von 18.00 - 23.00 Uhr, die Abwesenheit der Geschädigten und hebelten ein Fenster an der Vorderseite eines Hauses in der Fuchsstraße auf. Augenscheinlich wurden die Täter durch irgend etwas aufgeschreckt und sahen daraufhin von der weiteren Tatausführung ab.

Zu einem vollendeten Wohnungseinbruch kam es in Merzenich-Morschenich. Zwischen Freitagnachmittag und Samstagnachmittag verschafften sich bislang unbekannte Täter, nach Aufhebeln eines Fensters, Zugang in eine Wohnung in der Oberstraße. Hier wurden sämtliche Räumlichkeiten nach verwertbarem Diebesgut durchsucht. Entwendet wurde Schmuck.

In allen Fällen werden sachdienliche Hinweis erbeten an die Polizei Düren unter 02421/949-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren