Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

18.09.2016 – 10:17

Polizei Düren

POL-DN: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Heimbach (ots)

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 00:15 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße zwischen Heimbach und Vlatten ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 27-Jähriger aus Nideggen befuhr mit einem Hyundai i20 die Landstraße in Richtung Vlatten. Zur gleichen Zeit befuhr eine 26-Jährige aus Aachen mit ihrem Opel Meriva die Straße in Gegenrichtung.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet der Hyundai-Fahrer in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden Wagen frontal zusammen. Die beiden Fahrzeugführer, sowie ein 29-jähriger Beifahrer der Aachenerin, wurden dabei schwer verletzt. Die Verletzten wurden in nahegelegene Krankenhäuser und die Uniklinik Köln gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 14.000 Euro.

Ein Sachverständiger wurde für die Ursachenermittlung hinzugezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren