Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

07.03.2002 – 13:58

Polizei Düren

POL-DN: 020307 -8- (Nideggen) Drei Leichtverletzte

    Düren (ots)

020307 -8- (Nideggen) Drei Leichtverletzte

    Nideggen - Donnerstagvormittag, gegen 10.20 Uhr, befuhr ein 60-Jähriger aus Erkelenz mit seinem Pkw die Landesstraße -L 11- von Berg nach Wollersheim. An der Einmündung in die Bundesstraße -B 265- hielt er nach eigenen Angaben ordnungsgemäß an der Haltelinie an. Als er geradeaus weiterfahrern wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 37-Jährigen aus Heimbach, die die -B 265- von Vlatten nach Zülpich befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde die Fahrerin leicht verletzt. Ihre beiden Kinder, 2 und 5 Jahre alt, die ordnungsgemäß gesichert auf dem Rücksitz saßen, erlitten ebenfalls nur leichte Verletzungen. Die Verletzten wurden mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt. Der Schaden wird auf 4 000 EUR geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung