Polizei Düren

POL-DN: 020215 -5- (Jülich) Weidezaun beschädigt und geflüchtet

      Düren (ots) - 020215 -5- (Jülich) Weidezaun beschädigt und
geflüchtet

    Jülich - Donnerstagvormittag stellte der Geschädigte fest, dass ein unbekannter Verkehrsteilnehmer den Zaun seiner Weide an der -K 43-, zwischen Kirchberg und Schophoven, auf einer Länge von ca. 50 Metern beschädigt hatte. Entlang des umgedrückten Weidezauns konnte auf dem Grünstreifen eine Fahrspur festgestellt werden. Beim Zurücklenken auf die Fahrbahn wurde ein Leitpfosten beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Nach Angaben des Geschädigten, war der Zaun am Mittwochmorgen noch in Ordnung.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: