Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

11.01.2016 – 13:30

Polizei Düren

POL-DN: Unfallbeteiligter flüchtet

Heimbach (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit circa 2000 Euro Sachschaden kam es am Sonntag gegen 11:50 auf der L 218 zwischen Vlatten und Heimbach.

Eine 62-jährige Frau aus Kerpen war mit ihrem Pkw in Richtung Vlatten unterwegs. Im kurvigen Teilstück kam ihr ein silberner Pkw Kombi entgegen. Nach ihren Angaben geriet das entgegenkommende Fahrzeug auf ihren Fahrstreifen, sodass die Autos sich berührten. Beide Fahrzeugführer hielten an. Der männliche Fahrer des Kombis fragte, ob etwas kaputt sei. Er wolle sein Auto nur noch zur Seite setzen.

Tatsächlich jedoch stieg er ein und entfernte sich mit seinem Wagen von der Unfallstelle. Die Geschädigte konnte den Mann als circa 60 Jahre alt, ungefähr 170 cm klein und von normaler Statur beschreiben. Er hatte einen dunklen Kurzhaarschnitt, trug eine Brille und eine braune Jacke. Das Auto müsste an der vorderen linken Seite beschädigt sein. Nähere Angaben zum Fahrzeug vermochte die Frau nicht zu machen.

Zeugen, die Hinweise auf den Unfallflüchtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Leitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 02421 949-6425 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung