Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

24.12.2015 – 17:48

Polizei Düren

POL-DN: Eine Fahrt mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug und ohne gültige Fahrerlaubnis endete im Straßengraben neben dem Friedhof in Wissersheim.

Nörvenich (ots)

Nach Zeugenaussagen befuhren am Mittwoch um 23:37 Uhr zwei PKW die Frongasse aus Richtung Rath kommend mit überhöhter Geschwindigkeit. In der Linkskurve am Ortseingang Wissersheim verlor ein Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen PKW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen drehte sich im Graben und stieß gegen den Friedhofzaun. Der Fahrer wollte keine Hilfe von den Zeugen. Diese fuhren weiter und beobachteten, wie der Wagen von dem zweiten Fahrer aus dem Graben gezogen wurde. Anschließend entfernte sich beide mit ihren PKW ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Zeugen informierten die Polizei. Ermittlungen führten die Polizei zu dem vermeintlichen Fahrer, ein 18 jähriger Mann aus Nörvenich, und dem beschädigten PKW. Eine Anzeige wegen Unfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren mit einem nicht zugelassen Fahrzeug wurde erstattet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren