Polizei Düren

POL-DN: 020130 -5- (Düren) Illegaler Aufenthalt

    Düren (ots) - 020130 -5- (Düren) Illegaler Aufenthalt

    Düren - Dienstagabend, gegen 18.00 Uhr, erschien ein 23-jähriger Mann auf der Hauptwache und beantragte Asyl. Nach eigenen Angaben sei er lettischer Staatsbürger und auf direktem Weg von Lettland mit dem Zug nach Aachen gefahren und von dort nach Düren. Personaldokumente führte der Betroffene keine mit. Da er ein Handy mit gültigem Vertrag (in DM ausgestellt), sowie Münzen in deutscher und belgischer Währung mitführte erschienen seine Angaben zweifelhaft. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass ein früherer Asylantrag abgelehnt wurde und gegen ihn ein Haftbefehl zwecks Abschiebung bestand. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen und nach polizeilicher Vernehmung dem Ausländeramt überstellt, von wo die Abschiebung veranlasst wird. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: