Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

01.10.2001 – 10:46

Polizei Düren

POL-DN: 011001 -4- (Titz) Brand eines Kinderkarussels und einer Schießbude

      Düren (ots)

011001 -4- (Titz) Brand eines Kinderkarussels
und einer Schießbude

    Titz - In der vergangenen Nacht, gegen 04:10 Uhr, gerieten aus bisher ungeklärter Ursache im Ortsteil Jackerrath ein Kinderkarussel und eine daneben stehende Schießbude in Brand. Nach den Ermittlungen geriet das Kinderkarussel zuerst in Brand und wurde völlig zerstört. Durch die große Hitzeentwicklung wurde der daneben stehende Schießbudenstand leicht in Mitleidenschaft gezogen, die Rollade zerschmolz. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 30000,-- DM geschätzt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei - ZKB Düren - dauern noch an. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Düren, Tel.-Nr. 02421 - 949 245. (H. Kalt)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung