Polizei Düren

POL-DN: 010829 -5- (Düren) Junger Franzose bedrängt Exfreundin

      Düren (ots) - 010829 -5- (Düren) Junger Franzose bedrängt
Exfreundin

    Düren - Dienstagmorgen, gegen 07.45 Uhr, befand sich eine 17-jährige Schülerin auf dem Weg von der elterlichen Wohnung in der Amsterdamer Straße zur Schule in der Euskirchener Straße. Hierbei wurde sie von einem 21-Jährigen aus Frankreich abgepasst. Bei dem 21-Jährige handelte es sich um einen früheren Jugendfreund. Diese Freundschaft wurde jedoch vor ca. einem Jahr vonseiten des Mädchens beendet. Dies wollte der junge Mann jedoch nicht hinnehmen und war jetzt in Begleitung zweier Freunde, 18 und 19 Jahre alt, von Frankreich nach Düren gekommen, um seine Exfreundin umzustimmen und sie mitzunehmen. Als Worte nicht zum Ziel führten, wurde der 21-Jährige handgreiflich. Er schlug das Mädchen und zog sie an den Haaren zu einem Pkw, mit dem die beiden Begleiter auf der Euskirchener Straße warteten. Eine Schulkollegin und andere Passanten verständigten die Polizei. Die drei jungen Männer wurden vorläufig festgenommen und der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Nach Sachverhaltsklärung und Personlienfeststellung wurde das Trio entlassen. Sie sind in Frankreich ordnungsgemäß gemeldet. Haftgründe ließen sich keine erhärten. Anzeige wegen Körperverletzung und Nötigung wurde erstattet. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: