Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

08.05.2014 – 12:46

Polizei Düren

POL-DN: Nur Handeln zählt! JEDER Hinweis ist für die Polizei wertvoll

POL-DN: Nur Handeln zählt! JEDER Hinweis ist für die Polizei wertvoll
  • Bild-Infos
  • Download

Kreis Düren/Jülich (ots)

Generell bittet die Polizei, bei allen Verdachtsmomenten im Hinblick auf Straftaten, um eine sofortige! Kontaktaufnahme. Dabei spielt es für die Polizei zunächst keine Rolle, ob es sich zum Beispiel um einen versuchten Zweiraddiebstahl oder Wohnungseinbruch handelt.

Als die Polizei am Mittwochvormittag in die Jülicher Turmstraße zu einem versuchten Rollerdiebstahl gerufen wurde, stellte sich heraus, dass Nachbarinnen bereits Tage zuvor auf zwei männliche Täter aufmerksam geworden waren, die tief in der Nacht an dem Gefährt herum gewerkelt hatten. Den Dieben war es zwar nicht gelungen das Moped zu entwenden, aber sie hinterließen beim Diebstahlsversuch diverse Beschädigungen. Die Zeugen hatten am Wochenende zwar zwei junge Täter beobachtet, aber unter dem Motto "Das bringt doch nichts", die Polizei nicht verständigt.

Die Polizei nimmt jeden Hinweis ernst. Eine frühzeitige Information versetzt die Beamten in die Lage, zeitgerecht handeln zu können und die bestmöglichen Maßnahmen zu treffen, um Straftaten zu verhindern oder aufzuklären. Engagierte Polizeiarbeit ist auch ein Stück weit abhängig von der Zusammenarbeit mit den Menschen, die es zu schützen gilt.

Die Polizei bittet: Haben Sie keine Angst vor der 110. Rufen Sie an, wenn Ihnen etwas verdächtig vorkommt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell