Polizei Düren

POL-DN: 010806 -7- (Düren) Überfallen - Handy geraubt

    Düren (ots) - 010806 -7- (Düren) Überfallen - Handy geraubt

    Düren - Samstagnacht, gegen 01.40 Uhr, gingen ein 17-und ein 18-Jähriger aus Kreuzau in Begleitung einer 17-jährigen Zeugin aus Düren auf dem linken Gehweg der Dr. Overhues Alle von der Aachener Straße in Richtung Lendersdorf. Auf einer Treppe zum Rurgelände setzten sie sich und wollten eine Zigarette rauchen. Vom Rurgelände kamen zwei unbekannte Täter. Unter Bedrohung mit einem Messer forderten sie von den beiden Jungs die Herausgabe von Bargeld. Als diese angaben, kein Geld dabeizuhaben, wurden sie durchsucht. Hierbei fanden sie ein Handy und nahmen es an sich. Die Zeugin wurde weder bedroht noch beraubt. Anschlißend flüchteten die Täter über den Ruruferweg in Richtung Lendersdorf. Sie werden wie folgt beschrieben:

    1. - zwischen 20 und 25 Jahre alt, ca. 185 cm groß, kräftige Figur, dunkle Haare, Ziegenbart, dunkle Kleidung, schwarze Baseballkappe, bewaffnet mit silbernem Butterfly-Messer mit gelochtem Schaft.     2. - ca. 20 - 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, kräftige Figur, dunkle Haare, Schnäuzer, dunkel gekleidet.     Beide sind von der Sprache her vermutlich Türken oder Jugoslawen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: