Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

06.02.2014 – 11:39

Polizei Düren

POL-DN: Pkw kollidierte mit Lkw

Jülich (ots)

Ein Verkehrsunfall sorgte am Donnerstagmorgen für stärkere Verkehrsbehinderungen am Zubringer zur B 55. Viele Verkehrsteilnehmer mussten zu und von der Arbeitsstelle Zeiteinbußen hinnehmen und viel Geduld aufbringen.

Ein 22 Jahre alter Autofahrer aus Titz hatte gegen 07:10 Uhr mit seinem Pkw die L 264 von Welldorf in Fahrtrichtung Stetternich befahren. Am Zubringer zur B 55 wollte er nach links abbiegen. Vor dem Abbiegen musste er zunächst hinter einem Lkw warten. Als dieser dann abbog, zog der Titzer mit seinem Wagen direkt hinterher, ohne auf den ihm über die L 264 in Fahrtrichtung Welldorf entgegen kommenden Lkw eines 52-Jährigen aus Düren zu achten. Trotz der Brems- und Ausweichversuche stießen beide Fahrzeuge zusammen, wobei glücklicherweise keiner der Beteiligten verletzt wurde. Der entstandene Sachschaden wird jedoch auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen und für die Dauer der Unfallaufnahme haben Polizeibeamte den Verkehr an der Unfallstelle geregelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung