Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

POL-MI: Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

Minden (ots) - Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

02.02.2014 – 08:55

Polizei Düren

POL-DN: Viel zu viele Gläser Bier

Düren (ots)

Düren - Am frühen Sonntagmorgen gegen 02.30 Uhr wurden die Beamten der Polizeiwache Düren nach Echtz zur Steinbißsstraße zu einem unfallbeschädigten Motorroller gerufen. Der Fahrzeughalter, der auch gleichzeitig Fahrzeugführer des Motorrollers war, konnte in direkter Nähe sitzend angetroffen werden. Er konnte sich kaum auf den Beinen halten, da er stark alkoholisiert war. Es konnte schließlich ermittelt werden, dass der 52-jährige Rollerfahrer auf der Steinbißstraße die Kontrolle über seinen Roller verloren hatte und von der Fahrbahn abkam. Dabei stürzte er und verletzte sich leicht an der Schulter. Zudem wurde ein Holzschild an einem Grundstück beschädigt. Der Sachschaden wird insgesamt auf 400 Euro geschätzt. Nach Entnahme der Blutprobe und Sicherstellung des Führerscheins wurde der Mann nach Hause entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren