Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

03.07.2001 – 10:04

Polizei Düren

POL-DN: 010703 -5- (Düren) Beim Drogendeal beobachtet

    Düren (ots)

010703 -5- (Düren) Beim Drogendeal beobachtet

    Düren - Im Rahmen der Bekämpfung der offenen Drogenszene in der Dürener Innenstadt wurden am Montagnachmittag auf der Kleinen Zehnhofstraße zwei 21 und 27 Jahre alte Männer, beide aus Düren, bei einem Drogendeal observiert. Die Beamten beobachteten wie der 27-Jährige von dem 21-Jährigen für 100 DM sechs Bubble Heroin kaufte. Das Heroin und das Dealgeld wurden sichergestellt. Der 21-Jährige, der erst vor ca. 3 Wochen wegen Verstosses gegen das BTM-Gesetz zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden war, wurde vorläufig festgenommen und der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Er musste jedoch nach Rücksprache mit der StA nach polizeilicher Vernehmung wieder entlassen werden, da sich keine Haftgründe erhärten ließen. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren