Polizei Düren

POL-DN: 010615 -8-(Düren) Situation eskalierte

    Düren (ots) - 010615 -8-(Düren) Situation eskalierte

    Düren. Ein 16-jähriger befand sich am Donnerstag abend, gegen 21.20 Uhr, alleine in der elterlichen Wohnung in der Südstadt, als es an der Wohnungstür klingelte und er den Türöffner drückte. Vor ihm standen zwei Jugendliche, die in die Wohnung drangen und unter Drohung mit einem Beseballschläger die Herausgabe von Fotos forderten. Dann durchsuchten sie die Wohnung nach den Bildern, wobei einer der Täter Bargeld, das offen auf dem Tisch lag, an sich nahm. Der 16-jährige konnte während der Durchsuchung fliehen und einen Nachbarn alarmieren. Als dieser die beiden Täter beim Verlassen des Hauses ansprach, wurde er ebenfalls mit dem Baseballschläger bedroht. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Nideggener Straße. Die Polizei wurde alarmiert, die die beiden Täter im Rahmen der Fahndung festnehmen konnten. Es handelt sich um zwei 16-jährige aus Düren. Sie wurden nach Abschluss der Vernehmungen nach Hause entlassen. (hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: